Freireligiöse

Gemeinde

Mainz

 

 

 

Willkommen

 

Unsere Gemeinde

 

Was ist freireligiös?

 

Termine

 

Gemeindebrief

 

Geschichte

 

Literatur

 

Fotos

 

Links

 

Kontakt

 

Impressum

 

 

 

 

- zum Bestell@Formular -

Literatur

 

Gensler, Elke:

Freie Religion für Einsteiger

 

Ein Religionsbuch für Jugendliche und Erwachsene, das über Religion und besonders über Freie Religion informiert. Es ist aus freireligiösem Blickwinkel geschrieben und will Mut zum eigenen Weg machen. Die Kapitel sind unter anderem: „Über Gott und die Welt reden“, „Philosophie, Metaphysik, Religion“, „Wer oder was ist Gott oder das Göttliche?“, „Wo bleiben eigentlich die Frauen“, „Die Frage nach dem Sinn“ und „Häufig gestellte Fragen an Freireligiöse“.

 

135 Seiten

zur Zeit leider vergriffen

 

 

 

Gensler, Elke:

Im Unterschied

 

Eine Broschüre, in der zu religiösen Begriffen Stellung bezogen wird. Im Unterschied wird manches leichter verständlich. In diesem Fall die Differenz zwischen Freier Religion und Christlicher Lehre.

 

34 Seiten, broschiert

1,-- €

 

 

 

 

Freie Religion

Eine Alternative

 

Informationsschrift, die von der „Initiative Gemeindezusammenarbeit“ der freireligiösen Gemeinden 2003 zusammengestellt wurde.

 

28 Seiten, broschiert

1,50 €

 

 

 

 



Geis, Lothar (Hrsg.):

Freireligiöses Quellenbuch

Band 1, 1844 - 1926

 

Eine Zusammenstellung grundsätzlicher thesenhafter Erklärungen über freireligiöse Religions- und Weltanschauung von der Gründung erster freier Gemeinden bis zum Jahr 1926.

 

429 Seiten

15,-- €
Text auch als Internetseite (HTML und PDF)

 

 

Geis: Freireligiöses
                        Quellenbuch II, 1926 - 2000

Geis, Lothar (Hrsg.):

Freireligiöses Quellenbuch

Band 2, 1926 - 2000

592 Seiten

15,-- €

 

 

Gensler, Elke:


Von Gott zum Göttlichen

Die Gottesfrage aus freireligiöser Sicht

 

Freie Religion gibt keine verbindliche Gottesvorstellung vor. Jeder sollte – der Freiheit seiner Religiosität entsprechend – seine eigene Anschauung durch Nachdenken, Empfinden und Erfahren selber bilden. Das Buch enthält Texte, die sich aus freireligiöser Sicht mit der Gottesfrage beschäftigen.

 

242 Seiten broschiert

8,-- €  inkl. Versandkosten

 

 

 

Hieronymi, Wilhelm:

Grundgedanken und Unterscheidungslehren der freireligiösen Gemeinden

ein Verständigungsversuch –

 

Diese Neuauflage einer Druckschrift des Predigers der Mainzer Gemeinde aus dem Jahre 1972 ist nicht nur historisch von Interesse. Wenn Hieronymi, der in der Deutschkatholischen, später in der Freireligiösen Gemeinde Mainz von 1855 bis zu seinem Tode im Jahr gewirkt hat, zum Beispiel nur durch Nachdenken feststellt, dass in einem monistischen Weltbild ein letztes unteilbares (stoffliches) Teilchen einen logischen Widerspruch darstellt, müssen wir heute anerkennend feststellen, dass dies durch die moderne Physik bestätigt wurde. Subatomare Teilchen sind nicht mehr eindeutig den veralteten Kategorien Kraft und Stoff zuzuordnen. Hieronymi hat richtig gedacht.

Und so klar, wie er gedanklich mit diesem Problem umging, genauso folgerichtig erscheinen uns auch heute noch seine freireligiösen Grundgedanken.

 

22 Seiten, broschiert

3,-- €

 

 

 

Drews, Arthur:

Hat Jesus gelebt

Vorwort: Gensler, Elke

Nachwort: Geis, Lothar

 

Erstmals 1928 erschienen, liest sich Drews’ Essay als Extrakt aus seiner „Christusmythe“, in der er nachweist, dass der Mythos Jesus erst hervorgebracht hat. Damit demontiert er Jesus als Kerngestalt christlicher Religiosität.

 

48 Seiten, (3,70 €)

bitte beim Verlag (ALV-Bände) direkt bestellen

 

 

 

125 Jahre Freireligiöse Gemeinde Mainz

 

Die Broschüre erschien 1972 zur 125-Jahr-Feier der Gemeinde.

 

32 Seiten, broschiert

1,-- €

 

 

 

 

Späth, Jürgen:

 

Geschichte der

Freireligiösen Gemeinde Mainz

 

Die überarbeitete und mit Fotos versehene Neuauflage erschien am 27. 2. 2007 zum 160-jährigen Bestehen der Gemeinde.

 

243 Seiten, broschiert

7,-- €

 

 

 

 

Geis, Lothar:

 

Freireligiöse Orte in Mainz

 

Abdruck eines Vortrags aus dem Jahr 2009 zum 50. Jahrestages der Eröffnung des Gemeindezentrums der Freireligiösen Gemeinde Mainz. Im zweiten Teil: Darstellung des Stadtrundganges anlässlich einer Führung durch den Autor.

 

18 Seiten, broschiert

1,50 €

  

 

 

 

Weyell, Franz:

Die Geschichte der freireligiösen Gemeinde Ingelheim

 

Aus einem Archiv-Restbestand (was auch zu riechen ist) bieten wir hier die 1970 erschienene Broschüre an. Sie wurde von der Ingelheimer Gemeinde anlässlich ihres 120-jährigen Bestehens herausgegeben. Sie ist sehr ausführlich und hat interessante Abbildungen.

 

64 Seiten, broschiert

3,-- €

 

 

 
150 Jahre Freireligiöse
                        Gemeinde Essenheim

Geis, Lothar (Hrsg.):

 

150 Jahre Freireligiöse Gemeinde Essenheim

 

Eine Zusammenstellung aus Zeitdokumenten wie Zeitungsberichten, einer Chronik und Notizen über das freireligiöse Umfeld im Jahre 1861.

 

104 Seiten, broschiert

5,-- €



Geis: Zeugnisse freier
                        Religiosität

Geis, Lothar (Hrsg.):

 

Zeugnisse freier Religiosität

 

Die Broschüre enthält bekannte und unbekannte Texte zum Thema "Freie Religion". Aus dem Inhaltsverzeichnis: Vom Freireligiossein, Die Freireligiösen und die Religion, Häufig gestellte Fragen an Freireligiöse, Ich nenne mich freireligiös weil ..., Freireligiöse und das Christentum, Bräuche und Feiern, Freireligiöses Symbol, Gedichte und Spruchweisheiten.

 

122 Seiten, broschiert

5,-- €

 

 

Warum Freireligiöse Gemeinde?

Eine Antwort für Zweifelnde und Suchende

 

14 Seiten, broschiert

1 €

 

 

 

 

Grundgedanken der Freireligiösen Gemeinde Mainz

 

Faltblatt DIN A 5

kostenlos

 

 

 

 

Feste und Feiern

der Freireligiösen Gemeinde Mainz

 

Hier werden beschrieben, 1. Feiern im Lebenslauf: Lebensweihe (Taufe), Jugendweihe, Hochzeit, Trauerfeier, 2. Feiern im Jahrekreis: Weihnachten/Wintersonnwende, Sommersonnwende, Totengedenken und 3. die sonntäglichen Feierstunden.

 

14 Seiten, broschiert

kostenlos

 

 

Verfassung

der Freireligiösen Gemeinde Mainz

 

Die zur Zeit gültige Verfassung vom 9. 6. 1991.

 

12 Seiten, broschiert

kostenlos

 

 

Trost und Besinnung

 

Eine Zusammenstellung von Kurztexten, Sprüchen und Gedichten, die das Thema Tod und Sterben umkreisen. Im letzten Kapitel geht es um „Den Tod aus freireligiöser Sicht.

 

90 Seiten, broschiert

5,-- €

 

 

 

 

Ewig rollt das Rad des Seins

 

Die Fortsetzung des ersten Bandes „Trost und Besinnung“. Die Gedichte und Texte stammen von Autoren aller Epochen, bis hin zur Gegenwart. Gemeinsamkeit aller Textbeiträge ist wieder der Verzicht auf Aussagen, die den Tod aus dem Blickwinkel der christlichen Religion behandeln.

 

100 Seiten, broschiert
5,-- €

 

 

 

 

Vergehen gibt es nicht

 

Die dritte Broschüre dieser Reihe: Texte aus dem Diesseits zum Thema "Trauer und Tod" - Trostworte ohne Jenseits-Erwartung.

 

78 Seiten, broschiert

5,-- €

 



Wege ohne Dogma

Gemeinschaftsausgabe: Freie Religion/Der Humanist

 

Monatszeitschrift, die von Gemeindemitgliedern regelmäßig bezogen wird.

 

ca. 28 Seiten

1,-- €

 

 

 

 

Das Paradoxe zog mich an

- Festschrift für Eckhart Pilick -

 

Eine Sammlung von Texten zur Geschichte der freireligiösen Bewegung, zur Geistesgeschichte und zu religionsphilosophischen Betrachtungen.

 

232 Seiten

17,40 €

 

 

 

 

 

Pilick, Eckhart:

Lexikon freireligiöser Personen

 

Das Lexikon stellt einen Versuch dar, ein kurzbiographisches Personenverzeichnis der freireligiösen Bewegung vorzulegen. Über 100 Personen wurden aufgenommen, die zwischen 1845 – 1945 in ihr eine herausragende  Rolle spielten.

 

184 Seiten

23,-- €

 

 

 

Pilick, Eckhart:

Bewusstsein des Unendlichen – Feuerbachs Religionskritik und die Freie Religion

 

Dr. phil. Pilick war von 1970 bis zu seiner Verabschiedung in den Ruhestand im Jahre 2000 Landesprediger der Freireligiösen Landesgemeinde Baden.

 

48 Seiten, broschiert

10,-- €

 

 

 

Becker, Karl:

Freigeistige Bibliographie

Ein Verzeichnis freigeistiger, humanistischer und religionskritischer Literatur.

 

Dr. Karl Becker war von 1950 Geschäftsführer, Sprecher und ab 1980 Vorsitzender der Freireligiösen Landesgemeinde Württemberg.

 

171 Seiten, erschienen 1973

9,-- €

 

 

 

Verhandlungen bei Schließung des Bundes Freireligiöser Gemeinden

Gotha, 16., 17. Juni 1859.

Im Auftrag der Versammlung herausgegeben von Leberecht Uhlich.

 

Faksimile-Nachdruck der Ausgabe Madeburg von 1859. Die Broschüre wurde anlässlich der 125-Jahrfeier des Bundes Freireligiöser Gemeinden Deutschlands (BFGD) veröffentlicht.

 

60 Seiten, broschiert

5,-- €

 

 

 

 

 

Sie können die Bücher und Broschüren per E-Mail unter

 

oder hier    gegen Vorkasse bestellen.

 

bestellen. - Versandkostenzuschlag 1,50 €.

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, die bei uns bestellten Bücher innerhalb von 14 Tagen nach Empfang ohne Angaben von Gründen zurückzusenden, sofern diese sich in ungebrauchtem Zustand befinden. Für die Fristwahrung genügt auch die rechtzeitige Absendung eines Widerrufs (Adresse: Freireligiöse Gemeinde Mainz, Gartenfeldstr. 1, 55118 Mainz oder hier über das Kontakt@Formular); danach müssen die Bücher umgehend an uns zurückgeschickt werden. Bitte senden Sie die Bücher gut verpackt unter Beilage der Rechnung (falls Sie schon bezahlt haben mit Ihrer Bankverbindung) an uns zurück. Ab einem Warenwert von über 40 € erhalten sie die Portogebühren für die Rücksendung erstattet. Bei einer Fehllieferung unsererseits bekommen Sie die Portokosten auf jeden Fall erstattet.


Datenschutz

Beim Besuch unserer Internetseiten werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Ausschließlich zu Statistikzwecken werden Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form, Datum und Uhrzeit, Name der aufgerufenen Seite bzw. Datei, die Zugriffsart, verwendeter Browser (z. Bsp. Internet Explorer, Mozilla Firefox etc.) sowie Fehlermeldungen protokolliert. Rückschlüsse auf bestimmte Personen sind nicht möglich. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.
Die uns bei einer Kontaktaufnahme freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten wie E-Mail-Adresse, Name, Anschrift etc. werden zur Abwicklung des Bearbeitungszweckes gespeichert und gemäß der Datenschutzordnung der Freireligiösen Landesgemeinschaft Rheinland-Pfalz, K.d.ö.R, als geschützte Daten behandelt und ebenfall nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass es im Internet bei der Datenübertragung Sicherheitslücken gibt und ein Schutz vor dem Ausspähen von Daten durch Dritte nicht vollständig gewährleistet werden kann.

 

zum Kontakt- 

und Bestellformular 

Lieferung nur gegen Vorkasse.

 

Freireligiöse Gemeinde Mainz